Futterempfehlung

futterempfehlung_tierarztpraxis_bob

 

Futterempfehlung

Eine ausgewogene Ernährung ist einer der Schlüssel für die Gesundheit Ihres Tieres.
Über das, was ausgewogen, artgerecht und gesund sein soll, gibt es sehr unterschiedliche Auffassungen.
Egal für welche Art der Fütterung Sie sich entscheiden, einige Aspekte sollten Sie aus unserer Sicht beachten:
Hunde und Katzen sind Raubtiere, die sich von Beutetieren ernähren, sie vegetarisch oder vegan zu ernähren, erscheint uns nicht artgerecht.

Die „artgerechte biologische Rohfütterung- barf“ kommt von der Idee her einer idealen Fütterung am nächsten, ist aber nicht jedermanns Sache und erfordert viel an Wissen, um eine Mangelernährung zu verhindern. Barfen ist nicht gleichzusetzen mit einer reinen Fleischfütterung; der Wolf verschlingt seine Beute mit „Haut und Haaren“.

Für die Entscheidung, ob lieber Feuchtfutter aus der Dose oder Trockenfutter, sollte Ihnen bewusst sein, dass Dosenfutter immer ohne Konservierungsstoffe auskommt, dem Trockenfutter solche aber in jedem Fall zugesetzt sein müssen, da Fette durch den Kontakt mit Sauerstoff ranzen. Außerdem macht es einen Unterschied, ob die Nahrung ihr „biologisches Wasser“ enthält oder Sie dieses durch Leitungs- oder Mineralwasser ersetzen.

Aber auch Trockenfutter hat seine Berechtigung und ist nicht grundsätzlich abzulehnen. Achten Sie darauf, dass es sich nicht um ultrahocherhitztes Futter handelt, sondern bevorzugen Sie das bei niedrigeren Temperaturen gepresste Futter.

Der Futtermarkt ist für die Hersteller von Futtermitteln sehr attraktiv und gewinnbringend. Deshalb ist es besonders wichtig, dass Sie sich nicht durch geschickte Werbung verführen oder täuschen lassen.

Achten Sie beim Kauf von Fertigfutter unserer Meinung nach unbedingt auf folgende Punkte:

Das Futter sollte klar und offen deklariert sein, d.h. alle! Zutaten sind in der Zusammensetzung im Detail aufgelistet, idealerweise mit Prozentangaben (100% in der Summe)..

  • Das Futter sollte wenig bis kein Getreide enthalten (auch keinen Reis, keinen Mais, keine Nudeln).
  • Die Deklaration des Futters sollte keine ungenauen Angaben über die Zusammensetzung enthalten: So sollte bei „Fleisch und tierischen Nebenprodukten“ erkennbar sein, von welchen Tieren sie stammen. Entsprechendes gilt für „pflanzliche Nebenprodukte“. Dahinter verbergen sich meist geringwertige Nachmehle und Abfälle aus der Getreideverarbeitung, die mehr als Füllstoff, denn als Futtermittel für Fleischfresser geeignet sind.
  • Das Futter sollte keinen Zucker enthalten

 

Unsere Futterempfehlungen für Ihren Hund

Bezugsquellen für „Barf“-Fütterung, u.a.:

  • Barfer’s Wellfood- Großbeerenstr. 172, 12277 Berlin
  • Cold&Dog – Livländische Str. 14, 10715 Berlin
  • Natural B.A.R.F.ood – Berliner Str. 159, 10715 Berlin

 Feuchtfutterbeispiele in alphabetischer Reihenfolge*:

  • Exclusion (Pferd/Kartoffel; Hirsch/Kartoffel; Kaninchen/Kartoffel; Ente/Kartoffel)
  • Happy Dog (Büffel pur; Wild pur; Truthahn pur)
  • Lunderland (alle Sorten – aber beachten, benötigt Ergänzung)
  • Real Nature (Pferd/Pastinake; Pute; Wildschwein und Hirsch; Ziege)
  • Pure Instant (Hase; Lamm; Wildschwein; Ziege; Pferd)
  • Select Gold (z.B. Hirsch/Kartoffel; Lamm/Kartoffel; Lamm pur)
  • Terra Canis (Büffel/Süßkartoffel; Strauß/Pastinake; Springbock/Pastinake; Gartentopf)
  • Vet Concept (Lachs/Kartoffel; Kaninchen/Kartoffel; Hase/Süßkartoffel; Ziege/Pastinake; Pferd/Pastinake; Ente pur)

 Trockenfutterbeispiele in alphabetischer Reihenfolge*:

  • Arcana (Wild Prairie; Grasslands; Pacifica)
  • Exclusion (Hirsch/Kartoffel; Pferd/Kartoffel; Ente/Kartoffel; Kaninchen/Kartoffel)
  • Happy Dog (Africa; Karibik)
  • Lupovet (IBDerma Hyposens; Happy Chi)
  • Lupo sensitiv 24/10
  • Orijen (Whole Prey, Six Fish)
  • Real Nature (Huhn/Fisch/Kartoffel; Fisch/Kartoffel)
  • Select Gold (Lachs/Kartoffel; Ente/Kartoffel)
  • Wolfsblut (Wild/Früchte; Kartoffel/Forelle)
  • Vet-Concept (Dog sana)

 Leckerchen*:

  • Getrocknetes Fleisch ohne Zusätze
  • Hirschgeweih
  • Torgas Kauwurzel
  • Vet Concept (z.B. Lammpansen; Kaninchenohren; Trockenfleisch)

*Diese Liste ist weder vollständig, noch enthält die Reihenfolge eine Wertung; es handelt sich lediglich um Produktbeispiele, bzw. Bezugsquellen.

 

Unsere Futterempfehlung für Ihre Katze

Darauf sollten Sie achten, wenn Sie Fertigfutter für Ihre Katze kaufen:

  • Das Futter sollte klar und offen deklariert sein, d.h. alle! Zutaten sind in der Zusammensetzung im Detail aufgelistet, idealerweise mit Prozentangaben (100% in der Summe)
  • Auch wenn Katzen sich durchaus gern in Getreidefeldern aufhalten, sollte ihr Futter kein Getreide enthalten  (auch keinen Reis, keinen Mais, keine Nudeln)
  • Die Deklaration des Futters sollte keine ungenauen Angaben über die Zusammensetzung enthalten: So sollte bei „Fleisch und tierischen Nebenprodukten“ erkennbar sein, von welchen Tieren sie stammen. Entsprechendes gilt für „pflanzliche Nebenprodukte“. Dahinter verbergen sich meist geringwertige Nachmehle und Abfälle aus der Getreideverarbeitung, die mehr als Füllstoff, denn als Futtermittel für Fleischfresser geeignet sind.
  • Das Futter sollte keinen Zucker enthalten.

Verzichten Sie also auf den Kauf von Futter, dessen Deklarierung ausschließlich oder überwiegend aus ungenauen Angaben besteht.
 Das gilt gleichermaßen auch für alle Leckerchen. Hersteller, die nichts zu verbergen haben, deklarieren gern offen!

 

Feuchtfutterbeispiele in alphabetischer Reihenfolge*:

  • Alsa (Wild; Ente; Lamm; Rentier; Seefisch)
  • Catz finefood (Geflügel/Garnele; Lachs/Geflügel; Hering/Krabben; Huhn/Fasan)
  • GranataPet (Lamm/Strauß/Hühnerherzen; Ente/Geflügel; Huhn; Wild/Huhn; Garnelen/Geflügel)
  • Real Nature (Lachs/Huhn; Geflügel)
  • Select Gold (Huhn; Kaninchen)
  • Terra felis (Seelachs/Tomate; Kaninchen/Brokkoli; Huhn/Kürbis)
  • Vet Concept (Kaninchen/Kartoffel; Ente/Chicoree; Ziege/Pastinake; Pferd/Pastinake)

Trockenfutterbeispiele in alphabetischer Reihenfolge*:

  • Acana (Pacifica; Grasslands; Wild Prairie)
  • GranataPet (Geflügel/Kartoffel; Fisch/Kartoffel; Ente/Kartoffel; Shrimps/Kartoffel)
  • Happy Cat (Fisch/Banane/Feige)
  • Orijen (Six Fish; Whole Prey)
  • Real Nature (Lachs/Huhn; Geflügel)
  • Select Gold (Fisch/Kartoffel; Geflügel/Kartoffel)
  • Wildcat (Wild/Lachs; Kaninchen/Geflügel; Huhn/Truthahn; Pferd/Süßkartoffel)

Leckerchen*:

  • Catz finefood (Geflügel/Kaninchen/Kartoffel; Geflügel/Hühnerleber/Kartoffel; Geflügel/Lachs/Kartoffel)
  • Granatapet (Ente/Katzenminze; Geflügel/Katzengras; Wild/Cranberry)
  • Schmusy (Thunfisch/Geflügelleber; Thunfisch)
  • Vet Concept (Getrocknete Sardellen; Pferdefleisch-Happen)

*Diese Liste ist weder vollständig, noch enthält die Reihenfolge eine Wertung; es handelt sich lediglich um Produktbeispiele.